Sie sind hier:  DVD

Curve

Curve

Curve
Darsteller: Julianne Hough, Teddy Sears, Drew Rausch, Madalyn Horcher
Regisseur: Iain Softley
Laufzeit: ca. 82 Min.
Tonqualität: Dolby Digital 5.1
Bildformat: 2.35:1 Letterbox
Sprachen: D, GB, F, I, E
Untertitel: D, GB, Arabisch, DK, FIN, F, Hindi, IS, I, NL, N, P, S, E, TR
Universal Pictures Germany GmbH

Von den Produzenten von Insidious und The Purge
Mallory (Julianne Hough - „Safe Haven“) ist auf dem Weg zu ihrer Hochzeit, als ihr Wagen auf einem verlassenen Highway zusammenbricht. Dankbar akzeptiert sie die Hilfe des charmanten Trampers Christian (Teddy Sears). Als der Motor wieder läuft, will sie sich revanchieren und lässt den jungen Mann mitfahren – eine fatale Entscheidung, denn der freundliche Retter entpuppt sich als Serienkiller. Um der aussichtslosen Situation zu entfliehen, verursacht Mallory einen Crash. Doch der Plan geht nach hinten los: Sie steckt schwer verletzt in ihrem umgestürzten Wagen fest und ist ihrem psychopathischen Verfolger schutzlos ausgeliefert…
wenn heute ein Film wie "Curve" nur auf DVD, und nicht als Blu-ray veröffentlicht wird, hat dies nichts Gutes zu bedeuten. Doch der Trailer mit Julianne Hough (Safe Haven – Wie ein Licht in dunkler Nacht; Footloose 2011) macht neugierig.
Das Hitcher Thema in einer neuen Variante, Julianne Hough die nach einen Unfall in ihren Auto eigeklemmt ist und von ihren Hitcher verhöhnt und gepeinigt wird in dieser hoffnungslosen Situation. Was dazu kommt, Julianne ist kein kreischender Teenager, sondern eine junge Frau die sich zuu helfen weiß.
Eine Unterhaltsame Story, mit guten Darstellern und vor allen von Anfang bis Ende höllisch spannend, mehr geht wirklich nicht.
wieso man auf die Blu-ray verzichtet hat, ist mir ein Rätsel

Bonusmaterial: Alternatives Ende