Sie sind hier:  DVD

Danni Lowinski - 1.Staffel

Danni Lowinski - 1.Staffel

Danni Lowinski - 1.Staffel
Deutschland 2010
Regie: Diverse
Darsteller: Annette Frier, Nadja Becker, Axel Siefer, u.a.
Laufzeit: ca. 585 Minuten
Bildsystem: PAL
Bildformat: 1,78:1 (anamorph / 16:9)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Keine Untertitel
Universal Pictures

Die gelernte Friseurin Daniela Lowinski (Annette Frier), genannt Danni, hat es geschafft: Nach dem Abitur in der Abendschule und einem erfolgreich abgeschlossenen Jura Studium erhält sie ihre Zulassung als Rechtsanwältin! Doch Dannis hoffnungsvolle Bewerbungstour durch die großen Anwaltskanzleien Kölns gerät zu einem Spießrutenlauf: Keine Erfahrung, keine Referenzen – kein Job! Ihr Vater Kurt (Axel Siefer), der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt und mit ihr in der kleinen Wohnung lebt, rät Danni, wieder als Friseurin zu arbeiten. Doch so schnell lässt sich Danni nicht unterkriegen. Als sie ihre Freundin Bea (Nadja Becker) besucht, hat sie eine Idee: Sie eröffnet einfach ihre eigene Kanzlei – hier, in der Einkaufspassage! Zwischen Parkhauslift und Schlüsseldienst stellt sie einen Tisch, zwei Stühle und ein Schild auf, verlangt pro Minute Rechtsberatung nur einen Euro und ist für all diejenigen da, die zwar rechtliche Probleme, aber kein Geld für einen teuren Anwalt haben.

Der Deutsche Komödie Humor krankt zur zeit vor sich hin, immer die gleichen Commedians die auf irgendwelchen Veranstaltungen auftauchen um zu beweisen wie ASSI sie sind.. das ist nicht nur nervig sondern auch langweilig, neue Ideen Fehlanzeige. Danni Lowinski mit Annette Frier glänzend in der Titelrolle gesetzt hat da einen großen Vorteil, eine wirklich witzige und gelungen umgesetzt Idee. Wer ärgert sich nicht darüber das man keine Anwald bezahlen kann, oder die teure Rechtschutzversicherung, Anwälte das sind etwas für reicht. Nicht so bei Danni Lowinski, ihr Schreibtisch steht im Einkaufszentrum, je Minute ein Euro.