Sie sind hier:  Filmtipps

Filmtipps

SLEEPLESS - EINE TÖDLICHE NACHT
Ein Film von BARAN BO ODAR
mit JAMIE FOXX, MICHELLE MONAGHAN, DERMOT MULRONEY, DAVID HARBOUR, SCOOT MCNAIRY u.v.a.
TOBIS FILM GMBH

Las Vegas, Nevada. Die Cops Vincent (Jamie Foxx) und Sean (Tip „T.I.“ Harris) arbeiten hin und wieder auf eigene Rechnung. Als sie bei einem nächtlichen Einsatz eine millionenschwere Kokainlieferung erbeuten, haben sie keine Ahnung, dass der Stoff für den mächtigen Casino-Boss Stan Rubino (Dermot Mulroney) bestimmt ist. Der skrupellose Geschäftsmann fackelt nicht lange und kidnappt im Gegenzug Vincents Sohn Thomas (Octavius J. Johnson). So bleibt Vincent keine andere Wahl, als die heiße Ware zurückzugeben – allerdings durchkreuzen eine misstrauische Kollegin (Michelle Monaghan) und ein sadistischer Drogenbaron (Scoot McNairy) immer wieder seine Pläne…

"Sleepless - Eine tödliche Nacht" ist eines der vielen Remakes europäischer oder asiatischer Klassiker in den USA. Vorbild war hier "Sleepless Night - Nacht der Vergeltung" aus dem Jahr 2011.

Mit Jamie Foxx (Django Unchained, White House Down, The Amazing Spider-Man 2) und Michelle Monaghan sind auch gleich zwei Top Schauspieler an Bord, die aber leider mit einen Schwachen Drehbuch zu kämpfen haben. Wo im französischen Original die enge eines Pariser Nachtclubs mit einer Handkamera für eine Klaustrophobische Spannung nutzt, Benutzt Boran bo Odar sein 30-Millionen-Dollar-Bugett für klassische teilweise Eindrucksvolle große Action Szenen und wilde Verfolgungsjagen. Es gibt im Grunde Action ohne Unterlass und Pause, was leider auch zu einigen Löchern in dem Drehbuch führt.
"Sleepless - Eine tödliche Nacht" ist bei weiten kein neues „Stirb Langsam“ aber bei weiter besser als Taken 2+3. Einen unterhaltsamen Action Abend steht nichts im Weg.
Zum Trailer