Alexander der Große (CINEMA Favourites Edition) 19

Alexander der Große (CINEMA Favourites Edition)
USA 1956
Darsteller: Richard Burton, Fredric March, Claire Bloom
Regisseur: Robert Rossen
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
Spieldauer: 135 Minuten
Studio Hamburg Enterprises



Im jungen Alter von 20 Jahren muss Alexander (RICHARD BURTON) ein schweres Erbe antreten. Nachdem sein Vater hinterrücks ermordet wurde, wird er König von ganz Mazedonien und oberster Befehlshaber einer großen Streitmacht. Mit massiven Feldzügen schafft er es, sein Reich kontinuierlich zu vergrößern. Kein Gegner scheint zu mächtig zu sein. Angetrieben wird der junge Feldherr von schwierigen Momenten seiner persönlichen Vergangenheit wie der Hass-Liebe zu seiner Mutter, den Erinnerungen an seinen übermächtigen Vater und seinen Erfahrungen mit jungen Frauen. Besonders die hübsche Barsine (CLAIRE BLOOM) prägt den zielstrebigen und doch hitzköpfigen Mann wie kaum jemand anders…

Bis heute gehört Alexander von Makedonien (356 – 323 v. Chr.) zu den faszinierendsten Figuren der Weltgeschichte: Nach seinem Tod im Alter von nur 33 Jahren, hinterlässt der brillante Feldherr das größte Reich, das jemals von einem Mann regiert wurde.
Der dritte Film aus der brandneuen CINEMA FAVOURITES Reihe. Unter dem Slogan „Kino, Kult & Klassiker“ erscheint ab Januar 2019 monatlich ein neuer Film, der in der Zeitschrift CINEMA ausgiebig beworben und besprochen werden wird. Die Filmauswahl erfolgt in enger Absprache mit der CINEMA Chefredaktion. Darunter viele deutsche Blu-ray Premieren. Die Blu-rays erhalten einen Reihencharakter mittels eines goldenen Kopfstickers inkl. CINEMA Logo.
Atemberaubendes Porträt einer der faszinierendsten Gestalten der Geschichte. Robert Rossens aufwändig inszenierter Monumentalfilm bietet prachtvolle Ausstattung und ein großes Staraufgebot: an der Spitze, als größter Herrscher der Antike, Richard Burton. Spektakuläre Schlachtszenen sind die dramatischen Höhepunkte neben den Dialogpassagen, in denen Intrigen und Zwistigkeiten der Mächtigen in bester Hollywood-Manier effektvoll dargestellt werden. Neben Richard Burton und der außergewöhnlichen Claire Bloom treten Tausende von Statisten auf.
Der zweite große monumental Film nach „Das Gewand“ mit den grade einmal 31 jährigen Richard Burton.
Passend zu der historischen Figur erscheint hier Burton als Alexander von Makedonien mit blondem Harren. Allerdings hat man es diesmal etwas, typisch für die 50er Jahre mit Föhnfrisur und eingeölten glänzenden Körper. Erstaunlich heftig sind die monumentalen Schlachtszenen, die zwar keine Splattereinlagen haben, aber eine Wucht, die für diese Filme erstaunlich sind.
Alexander von Makedonien Geschichte wird von Geburt bis zum Tot, nach damaligen wissen gut und wissensreich erzählt.
Erstmals DIGITAL RESTAURIERT und UNGESCHNITTEN auf DEUTSCH in FULL HD
Einige Filmszenen sind, die in der Uncut-Version deutsch untertitelt, da diese nie auf Deutsch synchronisiert wurden.
Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, die rein deutsche Kinoversion (113 Min.) anzuwählen.
Eine hervorragende Qualität mit der wählbaren Uncut Version, der zu Unrecht heute schon verloren schien.

Kontakt Impressum