Shadowhunters

Shadowhunters

Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt 
Darsteller: Katherine McNamara, Dominic Sherwood, Matthew Daddario, Emeraude Toubia
Bildformat: 1,78:1
Audioformat: Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1, Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch DTS-HD High Resolution 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Filmlänge: ca. 553 Minuten
Constantin Film


Erzählt wird die Geschichte der 18-jährigen Clary Fray (Katherine McNamara), deren Alltag gehörig auf den Kopf gestellt wird, als sie eines Tages ihre übersinnlichen Kräfte entdeckt und erfährt, dass sie einer uralten Blutlinie von Schattenjägern angehört. Viel Zeit, um sich mit ihrer neuen Rolle anzufreunden bleibt der jungen Heldin jedoch nicht, denn auf der Erde tobt ein Krieg zwischen Schattenjägern und Dämonen, der sogar die Existenz der gesamten Menschheit bedroht.
 Gemeinsam mit den Schattenjägern Jace (Dominic Sherwood), Alec (Matthew Daddario) und Isabelle (Emeraude Toubia) sowie ihrem besten Freund Simon (Alberto Rosende) folgt Clary ihrer Bestimmung und begibt sich in eine geheimnisvolle Parallelwelt voller Gefahren und mystischer Kreaturen wie Engel, Dämonen, Vampire, Werwölfe und Hexenmeister.
Die Verfilmung von Cassandra Clares Roman „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“ sollte an die Erfolge von „Twilight“ oder „Die Tribute von Panem“ anknüpfen, aber ohne Erfolg. Fans und nicht Fans waren mit der Spielfilm Umsetzung mehr als unzufrieden.


Mit „Shadowhunters: The Mortal Instruments“ von ABC Family startet jetzt die TV-Serie nach Cassandra Clares Roman, wobei man den Film ignoriert, und mit der Story wieder bei null anfängt.
Für die Rolle der 18-jährigen Clary wurde jetzt Katherine McNamara verpflichtet, die den Vorstellungen aus dem Buch viel mehr entspricht, die Fans auf der ganzen Welt, wo die Romane Kult Status haben atmen auf. Engel, Dämonen, Vampire, Werwölfe alles ist viel stimmiger und was Kulissen und Masken angeht, steht die Serie einen Spielfilm nichts nach, ehr im Gegenteil.
Man sollte aber bedenken, bevor man jetzt rasch zugreift sollte man bedenken, dass Film wie Serie auf das typische Young adult Publikum abzielt, also im Alter von ca. 14 bis 21 in Richtung auf weibliches und starkes Frauenbild. Die Serie aus solche ist aufwendig und gut, aber vor allen für dieses Publikum.
 

Kontakt Impressum