Libellus Verlag

Dylan Dog 1

Dylan Dog 1
Zeichner: Tiziano Sclavi, Angelo Stano, Gustavo Trigo, Giuseppe Montanari, Ernesto Grassani
Hardcover, 304 Seiten, farbig
ISBN: 9783945729007
Preis: 29,90EUR
Libellus Verlaghttp://www.dylandog.de/

Enthält die ersten drei Bände komplett in Farbe.
Die Publikationsgeschichte von Dylan Dog ist in Deutschland bisher etwas unglücklich.
Erst versuchte sich der Carlsen Verlag und dann wurde das Ganze von Schwarzer Klecks weitergeführt..
Ein paar Dinge hatten sie gemeinsam, ein kleines dünnes Format was dem Original nahe kommt, die schwarz weiße Veröffentlichung und ein Chaotisches Veröffentlichen der Original Nummerierungen.
Dies will man jetzt besser machen, jedes Buch enthält drei Bände komplett in Farbe und dies in der Original Reihenfolge.
So fängt dann auch Band eins mit „Morgendämmerung der Untoten“ Tiziano Sclavi Lieblings Thema, der lebenden Toten an. Das er hierbei an die George Romero Klassiker gedacht hat, ist mehr als offensichtlich.
Die richtige Story um Dylan Dog und Groucho ein zu führen. Eine klassische Horror Story die das Potenzial der Serie deutlich macht.
Die zweite Story „Jack the Ripper“ sollte wohl Aufmerksamkeit erzeugen, was geht da besser als den Der berühmteste aller Serienmörder zu reaktivieren. Leider ist aber die Story alles andere als Originell und bleibt deutlich hinter ihren Vorgänger zurück.
Die dritte Geschichte „Vollmondnächte“ führt in den Finsteren Schwarzwald. Blonde Mädchen, Männer mit komischen Bärten, und der Verdacht von Werwölfen, fertig ist das perfekte Deutschland Bild. Aber hier stimmt alles, wirklich gelungene Zeichnungen, eine spannende unheimliche Story, eine Briese Sex und vier But.
Die Entscheidung Dylan Dog jetzt in Farbe zu Drucken war richtig, erst so bekommt die Serie das richtige Feeling. Der Drück und die Qualität des Buches ist übrigens hervorragend. Insgesamt macht das ganze Lust auf mehr.

Kontakt Impressum