Aladdin

DISNEYS ALADDIN
 
Bollywood in 1000 und 1 Nacht.
 
Zumindest von Gefühl und Lebensfreude her, die die Aufführung bietet, wobei die Musik bei Weitem noch perfekter ist.
 "Aladdin" - ein Werk von Alan Menken (Musik) und Tim Rice/Howard Ashman (Texte) war jetzt die Europa Premiere. Nach den USA, wo Aladdin bereits Erfolge feierte, war nun in Hamburg die Europapremiere. In 2016 ist dann London an der Reihe.
 
Schon der Beginn zeigt, in welche Richtung das Musical geht. Das Ensemble ist gerade noch bei der Einführung mit Arabische Nächte , als der Dschinn auf die Bühne geht und seine Einleitung macht, verbunden mit einen Seitenhieb auf Andrew Lloyd Webber und das Phantom der Oper schaut das habe ich im Keller gefunden und hält dabei die Phantommaske in der Hand.
 
 
Danach geht es nach Agrabah und wir lernen Aladdin und seine 3 Freunde, die perfekte Boygruop, kennen, ein grandioser Ersatz für das kleine Äffchen Abu aus dem Disney Film.
 
Die moderne selbständige und emanzipierte Prinzessin Jasmin mit Ihrem Vater und dem Großvisier Dschafar mit seinem Gehilfen Jago. Es beginnt mit Aladdins Flucht durch die märchenhafte Stadt Agrabah, die schon zum Song Nur weg die spektakuläre Ausstattung zeigt.
 
Märchenhafte, bunte und glitzernde Kostüme und ein Prachtbühnenbild von Bob Crowle, lassen erahnen , wo der zweistellige Millionenbetrag geblieben ist, den Stella investiert hat.
 
Aladdins Begegnung mit dem Großvisier Dschafar und die Höhle, in der die Wunderlampe versteckt ist. Dann kommt Dschinni's ich habe Pumphosen keine Spendierhosen erster großer Auftritt zum Song nur'n kleiner Freundschaftsdienst ein Beispiel das zeigt wie gut man die Songs Modernisiert hat.
Von Facebook und dem Like-it-Button ist die Rede, und das 1-2-3 Quiz bekommt neue Preise, von der Waschmaschine über einen Döner bis hin zu Mallorca Reise. Ein Wahnsinns Auftritt, Standing Ovation's mitten im Musical und das durchaus verdient!
 
Auch sonst ist der Dialogwitz vom Feinsten, wie Jasmin ohne Mann als Weiblicher Sultan, demnächst noch eine Kanzlerin, ist genauso schön, als wenn auf einmal von Sozialkompetenz gesprochen wird. Weiter geht es von Highlight zu Highlight, bis sich Jasmin von Aladdin auf einen fliegenden Teppich entführen lässt Hast du vielleicht geglaubt, ich steige zu einem wildfremden Typen auf den fliegenden Teppich - beim ersten Date? . Was folgt ist eine Illusion bei der selbst Copperfield neidisch wird. Die beiden Fliegen auf dem Teppich vor einen Sternenhimmel umher auf der Bühne, als wenn es keine Schwerkraft mehr gibt. Eine perfekte Illusion, welche es so noch nie im Theater zu sehen gab. Und wieder -   Standing Ovation's!
 
Was die Figuren so liebevoll macht sind ihre Charaktere, von Aladdin Ich bin kein Held, ich bin nur ein Typ, der an einer Lampe gerieben hat, bis hin zu Dschinni's Antwort Vielleicht bin ich der Dschinni, aber du bist ein Genie !
 
Das Aladdin übrigens mit zwei d geschrieben wird, war ein Trick der Werbemanager. Dadurch war es möglich, dass Disney sich die Figur bereits zum Filmstart urheberrechtlich schützen lassen konnte.
 
Doch wer glaubt das waren die Höhepunkte, wird weiter mit traumhaften Kulissen, bunten Kostümen, hervorragenden Special Effekts Musik und vor allem mit phantastischen Sängerinnen und Sängern belohnt.
 
Jede Rolle, bis in die kleinste Nebenrolle ist perfekt besetzt, von Richard-Salvador Wolff in der Titelrolle Aladdin und Myrthes Monteiro als Prinzessin Jasmin , bis hin zum zauberhaften Dschinni aus der Wunderlampe, welcher von Enrico De Pieri verkörpert wird, zeigt, das Musicals auch heute noch grandios überraschen können.
 
Eine Meisterleistung nach der Anderen, auch nicht das kleinste bisschen, was zu bemängeln wäre. Und vor Allem merkt man dem gesamten Ensemble den Spaß und die Freude am Stück an.
 
Dies zeigen auch die Auszeichnungen. 1993 gab es einen Oskar für den Song A Whole New World von Alan Menken und Tim Rice und einen Oskar für Alan Menken für die Beste Filmmusik.
Nach der "Aladdin" Aufführung am New Yorker Broadway 2014 wurde er für fünf Tony-Awards nominiert.
 
Ich bin 2016 wieder dabei! Woran ihr mich erkennen könnt?
Ich sitze in der ersten Reihe und lasse mich wieder
in 1000 und 1 Nacht entführen!
 
Kontakt Impressum